Esslingen am Neckar

Esslingen am Neckar, schwäbisch: Esslenga!
Bis 16. Oktober 1964 amtlich „Eßlingen am Neckar“, etwa zehn Kilometer südöstlich der Stadtmitte von Stuttgart und inmitten der gleichnamigen Region Gelegen, ist große Kreisstadt und zugleich die zweitgrößte Mittelstadt Baden-Württenbergs sowie dessen elftgrößte Stadt.

Die Stadt erstreckt sich über eine Höhenlage von 230 Meter im Neckartal bis zu 498 Meter im Schurwald.

Die Einwohnerzahl für den gesamten Landkreis liegen bei ca. 529.000.

Der Landkreis Esslingen besitzt ca. 185 Orte unterteilt in 44 Gemeinden.

Hierzu gehören Städte, Dörfer, Weiler, Höfe und Wohnplätze.

Die Angrenzende Gemeinden sind Aichwald, Altbach, Baltmannsweiler, Deizisau, Denkendorf, Ostfildern und Plochingen.

Die Esslinger sind auch als Zwieblinger bekannt. Jedes Jahr hat Esslingen das so gennante Zwiebelfest.

Dieses ist meist zum Ende des Sommers. Leider fällt dieses laut Pressemitteilung für 2 Jahre aus.